HAZ: MAXIMUM IUS GmbH verhilft Immobilien-Kreditnehmern im Streitfall zu ihrem Recht
11.12.2014

Rund 70 bis 80 Prozent der Darlehensverträge, die zwischen 2002 und 2010 abgeschlossen wurden, enthalten nach Einschätzung der Verbraucherzentralen fehlerhafte Widerrufsbelehrungen.

Lesen Sie mehr im Artikel der „Hannoversche Allgemeine“.